Der Sommer wird heiß – Schmucke Begleiter für jeden Tag

Der richtige Schmuck und die richtigen Accessoires können jedem Outfit den nötigen Pepp und auch die nötige Eleganz verleihen. Außerdem unterstreichen sie den individuellen Stil und die Persönlichkeit. Im Bereich Schmuck gibt es jede Saison neue Must-Haves, die sich Frau nicht entgehen lassen darf. Hier ein paar Sommertrends, die dieses Jahr Pflicht sind.

Die In-Farben

Im Sommer darf es selbstverständlich knallig und bunt sein! Ein schlichtes Outfit in schwarz, grau oder nude wird mit Schmuck in Neonfarben aufgepeppt. Wer es allerdings nicht ganz so ausgeflippt mag, hat keinen Grund zur Sorge, denn auch Pastelltöne können diesen Sommer getragen werden. Farben wie Rosa, Hellblau, Apricot oder Mint werden gerne in Kombination mit Silber verwendet, um das Schmuckstück harmonisch zu gestalten.

Sommerliche Blüten und Schmetterlinge

Passend zum Sommer greift man in den Schmuckstücken Formen von Blüten oder Schmetterlingen auf, die gut zu leichten Sommerkleidern passen und unkompliziert und verspielt wirken. Häufig werden diese filigranen Elemente noch mit Strasssteinchen oder Glitzer in verschiedenen Farben verziert. XXL-Ohrringe, breite Armreifen, lange Ketten und dicke Ringe sind dieses Jahr ein Muss. Hier waren der Fantasie der Designer keine Grenzen gesetzt. Selbstbewusstsein haben und auch zeigen ist das schmucktechnische Motto diesen Sommer. Wichtig ist es hierbei allerdings, das Outfit relativ dezent zu halten und den Schmuck wirken zu lassen. Ansonsten wirkt das Gesamtbild schnell übertrieben.

Die Klassiker kommen nie aus der Mode

Mit Gold oder Silber liegt man prinzipiell nie falsch. Es wird oft gesagt, dass sich Silberschmuck häufiger von der jüngeren Generation getragen wird und Gold etwas gediegener wirkt, dem ist aber mittlerweile nicht mehr so. Diesen Sommer lassen sich viele moderne und jugendliche goldfarbene Schmuckstücke finden. Goldschmuck wird diesen Sommer auch gerne mit bunten Steinchen kombiniert und wird so zum modischen Hingucker. Gold is back! Perlen gehören selbstverständlich auch zu den Klassikern und wirken elegant wie eh und je. Verkaufen Sie Omas Erbe nicht auf dem Flohmarkt, sondern tragen Sie es selbst und seien Sie damit diesen Sommer modisch Up-to-date. Antik wirkendes Gold in Kombination mit zarten Cremetönen ist diesen Sommer angesagt. Auch lassen sich oft Rosenprints und Rosenblütenformen auf den Schmuckstücken finden, die dem Schmuck eine romantische und nostalgische Note verleihen. Ebenfalls aktuell ist diesen Sommer der gute, alte Holzschmuck. Wieder frei nach dem Motto “size matters” dürfen Ringe, Armreifen und Co. gerne wieder groß, protzig und klobig ausfallen.

“Schmuck ist nicht dazu da, Neid zu erwecken- bestenfalls Staunen.” – Coco Chanel.

Mit den Styling- und Modetrends, die diesen Sommer aktuell sind, wird Frau in jedem Fall zum Hingucker. Wichtig ist es dennoch, trotz Trends, seiner eigenen Linie treu zu bleiben.

Themenrelevante Artikel aus dem Design-Magazin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>