Mercedes-Benz siegt zum vierten Mal beim AUTO BILD Design Award 2012

Das progressive Design der neuen Mercedes-Benz A-Klasse hat die Leser des großen Fachblatts AUTO BILD begeistert. Rund 100 000 haben abgestimmt und den neuen Star unter den Kompaktwagen zum schönsten Auto Deutschlands gewählt. Selbstverständlich gewann die neue A-Klasse auch die Wahl in ihrem Segment. Ebenfalls Schönheits-Klassensieger wurde die Mercedes-Benz M-Klasse in der Kategorie SUV/Vans/Allradler. Damit verlieh die Leser-Jury den AUTO BILD Design Award 2012 zwei Automobil-Persönlichkeiten mit innovativem Design, die selbstbewusst mit mutigen Impulsen unverwechselbare Designtrends setzen und sich deutlich von anderen abheben.

Über die Sieger beim AUTO BILD Design Award entscheidet traditionell nur der persönliche Geschmack der Leser. Für den diesjährigen Wettbewerb konnten sie ihre Stimme 136 aktuellen Modellen in fünf Kategorien geben.

Mercedes-Benz A-Klasse, A 200, Exterieur

Mercedes-Benz A-Klasse, A 200, Exterieur © daimler.com

Auch dieses Jahr hoben die AUTO BILD-Leser ein Modell von Mercedes-Benz auf den Thron des Gesamtsiegers und wählten damit bereits zum vierten Mal in Folge ein Fahrzeug der Premium-Marke mit dem Stern zum schönsten Auto Deutschlands. Nachdem sie in den Jahren zuvor den begehrten Titel der E-Klasse, dem SLS AMG Coupé und dem SLK zuerkannt hatten, ließen sie sich 2012 vom Design der neuen A-Klasse in den Bann ziehen, die sich nun mit dem Titel „schönstes Auto Deutschlands“ schmücken darf. Einen weiteren ersten Platz in diesem hochkarätigen Automobil-Schönheitswettbewerb belegte Mercedes-Benz mit der M-Klasse. Die AUTO BILD-Leser erklärten sie zum attraktivsten Vertreter in der Kategorie SUV/Vans/Allradler. Damit darf sich Mercedes-Benz rühmen, die schönsten Automobile zu bauen.

Mit der neuen A-Klasse und ihrer dynamisch-radikalen Formensprache hat Mercedes-Benz dieses Jahr ein völlig neues Kapitel in der Kompaktklasse aufgeschlagen und auf faszinierende Weise den Pulsschlag einer neuen Fahrzeug-Generation sichtbar gemacht. „Die A-Klasse ist ein klares Statement zur neuen Dynamik der Marke Mercedes-Benz“, sagt Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

Das Exterieur der neuen A-Klasse zeigt einen besonders eigenständigen, sportlichen Charakter, den ein innovatives Interieur mit äußerst hoher Wertanmutung kongenial ergänzt. „Den neuen dynamischen Stil von Mercedes-Benz in der Kompaktklasse umzusetzen – diese Herausforderung hat viel Spaß gemacht“, erläutert Gorden Wagener, Designchef von Mercedes-Benz. „Kein Auto in diesem Segment ist so progressiv wie die A-Klasse. Typisch Mercedes ist das Skulpturhafte der A-Klasse Form. Die Charakter­linien speziell in den Seiten geben der A-Klasse Struktur und Spannung. Der neue dynamische Stil wird auch im Innenraum auf den ersten Blick erlebbar.“

Als schönstes Auto in der Klasse der SUV, Vans und Allradler errang die Mercedes-Benz M-Klasse die Gunst der Leser. Damit honorierten sie das charakteristisch-markante Design des Trendsetters, das für hohe Präsenz steht, sowie einen variablen Innenraum mit hohem Wellnessfaktor und First Class-Ambiente bietet.

Quelle: daimler.com