Die Welt der Zeichen. Globale Kommunikation mit Piktogrammen

Martin Krampen, der in den 70er- Jahren gemeinsam mit Otl Aicher das inzwischen vergriffene Standardwerk „Zeichensysteme der visuellen Kommunikation“ verfasst hat, legt mit diesem Buch eine längst fällige Aktualisierung vor.

Der erste Teil des Buches bietet eine theoretische Einleitung mit Überlegungen zur Semantik der stehenden sowie der animierten Bilder. Die Herausgeber gehen hier der spannenden Frage nach: Wie können die Bedeutungsfelder von Piktogrammen geordnet werden?

Die Welt der Zeichen

Die Welt der Zeichen / The World of Signs /m.CD-ROM: Kommunikation mit Piktogrammen / Communication by Pictographs

Der Hauptteil präsentiert eine semantisch geordnete Sammlung von 1.200 Piktogrammen vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die neuste Zeit. Ein Index am Ende des Bandes erschließt das jeweilige Piktogramm für die alphabetisch aufgeführten Begriffe. So eignet sich die Publikation besonders als Nachschlagewerk und Wörterbuch.

Die beigelegte CD zeigt einige Piktogramme in animierter Form. Eine Augenweide ist das Poster im Format DIN A 0. Hier verdichten sich die Erkenntisse aus der „Welt der Zeichen“ zum visuellen Vergnügen des Betrachters.

Die Mitherausgeber Michael Götte und Michael Kneidl sind Professoren für Gestaltung und mediale Kommunikation in Schwäbisch Gmünd und Dornbirn. Bearbeitet wurden die Piktogramme von Designer Jochen Speidel.

Die Welt der Zeichen / The World of Signs /m.CD-ROM: Kommunikation mit Piktogrammen / Communication by Pictographs können Sie hier bequem über Amazon bestellen.

Quelle: avedition.de

comments powered by Disqus